XXXVII. DGKJP Kongress 2022

Veranstaltungsort

Messe Magdeburg

Datum

18. – 21.05.2022

Online Registrierung

Frühbuchergebühren verlängert bis zum 13. Januar 2021

Einreichung für Symposien, Freie Vorträge und Poster geschlossen!

Vielen Dank für die zahlreichen Einreichungen, die uns in den letzten Wochen erreicht haben! Wir freuen uns über das große Interesse und Engangement der Einreicher*innen, die den nächsten DGKJP Kongress aktiv mitgestalten wollen. Alle Einreichungen werden in den nächsten Wochen durch das wissenschaftliche Programmkomitee bewertet. Anschließend werden die Einreicher*innen per E-Mail über die Annahme, Umwandlung oder Ablehnung informiert. 

8. Dezember 2021 von 15:00-16:30 Uhr
DGKJP virtuell | Störungen des Sozialverhaltens mit Prof. Dr. Anja Görtz-Dorten

Mittwoch, 8. Dezember 2021, 15:00 -16:30 Uhr
Prof. Dr. Anja Görtz-Dorten – Störungen des Sozialverhaltens

Bei den oppositionell-aggressiven Verhaltensstörungen haben sich in den letzten Jahren konzeptionelle Veränderungen durchgesetzt, die auch in die Klassifikationssysteme von ICD-11 und DSM-5 eingegangen sind. Kognitiv-behaviorale Ansätze zählen laut neueren empirischen Studien und Metaanalysen zu den wirksamsten und am besten evaluierten Therapieverfahren bei Störungen des Sozialverhaltens. Lesen Sie mehr...

Online-Registrierung

Bitte registrieren Sie sich online. Zusätzlich zur Kongressgebühr können Abendveranstaltungen und Fortbildungskurse (ab Dezember) gebucht werden. Die Frühbuchergebühren sind bis zum 13. Januar 2022 gültig. Zusätzlich werden wieder 150 Kongressstipendien vergeben.

Sponsoring und Ausstellung

Wir bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Firma und ihre Produkte zu präsentieren und als Aussteller und Förderndes Unternehmen teilzunehmen.

Kongresskindergarten

Unser Partner "KIDS Betreuung" wird sich um Ihren Nachwuchs kümmern, damit Sie in Ruhe am Kongress teilnehmen können. Die Kinderbetreuung vor Ort ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist bis zum 13. Mai 2022 erforderlich.

Ausblick auf den XXXVII. DGKJP Kongress

An der alten Eisenbahnhubbrücke über die Elbe unterhalb des Magdeburger Doms ist flussaufwärts die Lichtinstallation des Künstlers Maurizio Nannucci zu sehen mit der Inschrift in blauen Glasbuchstaben: ‘Von soweit her bis hierhin‘. Auf der anderen Seite liest man vom Schiff aus in roten Glasbuchstaben: ‘Von hier aus noch viel weiter‘.

Das Motto für den nächsten DGKJP Kongress soll diese Worte unter der Überschrift „Zukunft“ aufgreifen, also Standortbestimmung und Ausblick zugleich sein. Konkret soll es unter anderem um die wissenschaftlich-klinische Weiterentwicklung der Psychotherapie gehen und ganz generell um die Zukunft des Faches unter sich verändernden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.

© Hanker / fotolia.com