XXXVII. DGKJP Kongress 2022

Veranstaltungsort

Messe Magdeburg

Der DGKJP Kongress wird als reine Präsenzveranstaltung ohne hybride oder virtuelle Anteile stattfinden. 

Datum

18. – 21.05.2022

Online Registrierung

Jetzt online registrieren und dabei sein!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihnen!

Der DGKJP Kongress wird als reine Präsenzveranstaltung ohne hybride oder virtuelle Anteile in Magdeburg stattfinden. 

Durch den Wegfall vieler Corona-Schutzmaßnahmen ist die bisherige 2G+ Regel für den Zutritt zu Veranstaltungen aufgehoben. Für den Besuch des DGKJP Kongresses in der Messe Magdeburg und der Abendveranstaltungen empfehlen wir, das dauerhafte Tragen einer FFP2 Maske. Die Masken können an einem festen Sitz- und Stehplatz und während des Verzehrs von Speisen und Getränken abgelegt werden. Teilnehmer mit COVID-19 typischen Erkrankungssymptomen oder direktem Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person dürfen nicht am Kongress teilnehmen, auch wenn diese einen negativen Coronatestnachweis vorlegen können. Es gelten darüber hinaus, die allgemeinen Hygieneempfehlungen: Abstand halten, Hände regelmäßig desinfizieren u.a. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Kongressprogramm jetzt auch als PDF-Version verfügbar!

In unserem Programm finden Sie alle Sitzungen, die Sie nach Tag, Sitzungsart und Topic filtern können. Für einen besseren Überblick, welche Sitzungen parallel stattfinden, steht Ihnen die Kalenderansicht zur Verfügung. Zusätzlich können Sie in der Übersicht der Referent:innen nach einzelnen Personen und deren Beteiligung im wissenschaftlichen Programm suchen. Alteranativ können Sie auch im Programmheft blättern, welches vorab als PDF-Version zur Verfügung steht. Das gedruckte Programmheft erhalten Sie am Kongresscounter bei der Ausgabe der Namensschilder. 

Die Kongress App „DGKJP 2022“ steht kostenlos zum Download zur Verfügung

Einfach QR Code scannen und App herunterladen!

  • Stellen Sie Ihre Fragen über das Q&A Modul der App in Halle 2 
    und Halle 3
  • alle Vorträge und Sitzungen im Überblick
  • Zugriff auf verfügbare Abstracts gezielt nach Referenten und Vorsitzenden suchen
  • Programm nach Topics filtern
  • Lagepläne der Messe Magdeburg und Fachausstellung
  • allgemeine Infos im Überblick

Die Kongress App ist für Smartphones konzipiert, die mit den Betriebssystemen iOS und Android laufen. Die DGKJP Kongress App 2022 ist eine Entwicklung der Globit GmbH in Kooperation mit der esanum GmbH.

Fortbildungskurse jetzt online buchbar!

Der DGKJP Kongress bietet auch in 2022 ein umfangreiches Fortbildungsprogramm mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten an. Mit der Teilnahme an den Fortbildungskursen können die Teilnehmer*innen zusätzlich CME-Punkte erwerben. In 3 Stunden werden in Kleingruppen von maximal 20 Teilnehmern auf der Basis des aktuellen Forschungswissens zentrale Handlungsstrategien für die Diagnostik und Therapie häufiger psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter sowie die damit verbundenen zentralen Herausforderungen in diesem Feld dargestellt. Informieren Sie sich bereits jetzt, welche Fortbildungskurse angeboten werden.

Spezielle Programmpunkte von YouCAP³ - der Nachwuchsorganisation der DGKJP

Zum ersten Mal gibt es eine eigene Programmlinie von YouCAP³ - der Nachwuchsorganisation der DGKJP. Vom Nachwuchs - für den Nachwuchs (und natürlich auch alle anderen). So gibt es für die Studierenden bei „Rückenwind für kluge Köpfe – Treffen der DGKJP-Stipendiat*innen“ die Möglichkeit, gleich schon am ersten Tag neue Kontakte für den gesamten Kongresszeitraum und darüber hinaus zu knüpfen. Nehmt Euch dann unbedingt genug Popcorn mit für die Veranstaltung „KJP im Kino – Expert*innen kommentieren die Krankheitsbilder im Film „Vincent will Meer"
Unsere zentrale Veranstaltung ist sicher die YouCAP³ Mitgliederversammlung , bei der Ihr Euch aktiv in die Gestaltung der Zukunft der KJP einbringen könnt. Zukunft in der KJP - was gibt es da eigentlich alles? Diese Frage wird bei „Unterwegs zum Ziel – Wege in die Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie“ beantwortet. Erst allgemein und im zweiten Teil der Veranstaltung im Austausch mit einer Klinikerin, einer Praxisinhaberin und einem Wissenschaftler. Gerade jetzt sehen wir, wie wichtig der Austausch auch über Grenzen hinweg ist. Verpasst daher auf keinen Fall unser besonderes Symposium „Beyond Borders: Child and adolescent psychiatry in the European network“ mit internationalen Gästen. Und feiert gemeinsam mit uns bei „Ehre wem (L)ehre gebührt – Verleihung des DGKJP-Lehrpreises 2022“  die Gewinner des ersten DGKJP-Lehrepreises, welcher gemeinsam YouCAP³ ins Leben gerufen wurde.

Online-Registrierung

Bitte registrieren Sie sich online. Zusätzlich zur Kongressgebühr können Abendveranstaltungen und Fortbildungskurse gebucht werden. Es werden wieder 150 Kongressstipendien vergeben.

Sponsoring und Ausstellung

Wir bieten Unternehmen die Möglichkeit, ihre Firma und ihre Produkte zu präsentieren und als Aussteller und Förderndes Unternehmen teilzunehmen.

Kongresskindergarten

Unser Partner "KIDS Betreuung" wird sich um Ihren Nachwuchs kümmern, damit Sie in Ruhe am Kongress teilnehmen können. Die Kinderbetreuung vor Ort ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist bis zum 13. Mai 2022 erforderlich.

Hotelreservierung

Sie benötigen für Ihren Aufenthalt in Magdeburg noch ein Hotelzimmer? Wir haben in ausgewählten Hotels Zimmerkontingente reserviert, die Sie mit Hilfe des Stichwortes "DGKJP2022" buchen können. 

Fortbildungskurse

Mit der Teilnahme an den Fortbildungskursen (je 3 Stunden, max. 20 Teilnehmer*innen) können Sie zusätzlich CME-Punkte erwerben. Informieren Sie sich bereits jetzt, welche Fortbildungskurse angeboten werden.

Kongressprogramm

In unserem Online Programm finden Sie alle Sitzungen, die Sie nach Tag, Sitzungsart und Topic filtern können.  Informieren Sie sich jetzt über die zahlreichen Highlight-Veranstaltungen des wissenschaftlichen Programms.

Anreise mit der Deutschen Bahn

Reisen Sie entspannt und nachhaltig mit der Bahn zum DGKJP Kongress 2022 – besonders günstig dank des DGKJP-Veranstaltungstickets!

  • Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung (solange der Vorrat reicht): 1. Klasse EUR 80,90 | 2. Klasse EUR 49,50
  • Veranstaltungsticket einfache Fahrt vollflexibel: 1. Klasse EUR 98,90 | 2. Klasse EUR 67,50

Verfügbar für Fahrten zwischen dem 16. Mai und 23. Mai 2022.

Bei Fragen zum Buchungsablauf wenden Sie sich bitte an die Service-Nummer +49 (0) 30 58 60 20 901.

Umfrage: Ärztliche Weiterbildung im Fach KJP

Sind Sie Ärztin oder Arzt und momentan in Weiterbildung im Fachgebiet Kinder- und Jugendpsychiatrie in Klinik oder Praxis?

Wenn ja: Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit (ca. 7 Minuten) und beantworten Sie uns völlig anonym die folgenden 20 Fragen. Wir wollen in diesem Forschungsprojekt herausfinden, wie Sie Ihre Weiterbildungssituation bewerten und an welchen Punkten Sie Verbesserungspotential sehen. Herzlichen Dank für Ihre Zeit und Kollegialität! 

Christian Bachmann, Ulm
Thomas Lempp, Frankfurt am Main

Kontakt:

Dr. med. Thomas Lempp 
Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik 
Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital gemeinnützige GmbH
Krankenhausstandorte: Bürgerhospital Frankfurt am Main - Clementine Kinderhospital
Theobald-Christ-Str. 16
60316 Frankfurt am Main 

Aufzeichnung jetzt verfügbar!
DGKJP virtuell | Anorexia nervosa mit Prof. Dr. Beate Herpertz-Dahlmann 

Univ.-Prof. Dr. med. Beate Herpertz-Dahlmann

Mittwoch, 27. April 2022
Prof. Dr. Beate Herpertz-Dahlmann – Aktuelle Behandlungsaspekte bei der adoleszenten und kindlichen Anorexia nervosa

Prof. Dr. med. Beate Herpertz-Dahlmann ist die Direktorin der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der RWTH Aachen. Sie forscht bereits seit Jahrzehnten auf dem Gebiet der Essstörungen, vor allem zur kindlichen und adoleszenten Anorexia nervosa und ist Mitautorin der S3-Leitlinie „Essstörungen“. Sie hat die weltweit einzige kontrollierte Studie zur tagesklinischen Behandlung durchgeführt und leitet zurzeit eine ähnlich große Studie zum Vergleich von stationärer bzw. tagesklinischer Behandlung und Home treatment. Ein weiterer Schwerpunkt ist die biologische Forschung bei der AN, wo sie aktuell  eine europäische Studie zur Darm-Gehirn-Achse zusammen mit Herrn PD Dr. Jochen Seitz durchführt.

Die Anorexia nervosa hat eine hohe Chronifizierungsrate und ist die psychische Störung mit der höchsten Mortalität von allen psychischen Erkrankungen. Ihre Inzidenz hat vor allem im Kindesalter, aber auch in der Jugend zugenommen, wozu in jüngster Zeit vor allem die Corona-Pandemie beigetragen hat. Was sind die Gründe dafür?
Die Klassifikation nach ICD-11 soll besprochen und ihre Bedeutung für die klinische Praxis diskutiert werden. Bei der Diagnostik wird auf die Empfehlungen der S3-Leitlinien eingegangen. Der Vortrag stellt neue Ergebnisse aus der Grundlagenforschung, z.B. zu genetischen und immunologischen Befunden und zu Erkenntnissen der Bedeutung der Darm-Gehirn-Interaktion bei der Anorexia nervosa dar, die vielleicht in nicht allzu ferner Zukunft neue Perspektiven eröffnen können.
Viele Experten aus Klinik und Forschung beklagen in jüngster Zeit den mangelnden Fortschritt bei den Behandlungsmethoden. Aus diesem Grund sollen Hinweise für die Ernährungstherapie, der Festlegung des Zielgewichtes sowie für die psychotherapeutische Behandlung gegeben werden. Wesentlich ist die intensive Einbeziehung der Eltern in die Behandlung. Die deutsche Kinder- und Jugendpsychiatrie hat weltweit eine der längsten stationären Behandlungsdauern, die aber nicht zu besseren Behandlungsergebnissen als in anderen Ländern führt. Es werden daher alternative Behandlungskonzepte wie die tagesklinische Behandlung und das Home treatment aufgezeigt, die aus unserer Sicht effektivere und kostengünstigere Alternativen sind.