XXXVII. DGKJP Kongress 2022

Vielen Dank, dass Sie dabei waren!

Wir blicken zurück auf vier ereignisreiche Kongresstage und danken allen Referent:innen, Vorsitzende, Teilnehmer:innen und Ausstellern für die Teilnahme und Mitgestaltung dieses Kongresses. Der wissenschaftliche Austausch und das kollegiale Miteinander sind während der Kongresstage und den Abendveranstaltungen nicht zu kurz gekommen. In der Johanniskirche wurde im Rahmen der Konzertveranstaltung eine eigens für den Kongress geschriebene Komposition vom Jugendsinfonieorchester Magdeburg uraufgeführt und zum traditionellen Gesellschaftsabend und der dazugehörigen Kongressparty wurde wieder mit DJ Marcel (Prof. Dr. Marcel Romanos) und DJ Paul (Prof. Dr. Paul Plener) gefeiert. 

Das Motto dieses DGKJP Kongresses war „Zukunft“ - eine Standortbestimmung und Ausblick zugleich. Konkret sollte es unter anderem um die wissenschaftlich-klinische Weiterentwicklung der Psychotherapie gehen und ganz generell um die Zukunft des Faches unter sich verändernden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen. Auch die aktuell besonders relevanten Themen, wie z.B. Klimakrise, Krieg in der Ukraine und die Corona Pandemie, wurden bei zahlreichen Vorträgen aufgegriffen und diskutiert. 

Der nächste DGKJP Kongress wird im Herbst 2024 in Rostock unter Leitung des Kongresspräsidenten, Prof. Dr. Michael Kölch, stattfinden. 

CME-Zertifizierung / Teilnahmebescheinigung

Eine Bescheinigung Ihrer Teilnahme zusammen mit Ihren Fortbildungspunkten können Sie online anfordern. Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein und evaluieren Sie den Kongress und die eventuell gebuchten Fortbildungskurse elektronisch. Ihre Anwesenheit auf dem Kongress und die vollständige Zahlung Ihrer Teilnahmegebühr sind Voraussetzung für den Erhalt der CME-Punkte.

Ihre Fortbildungspunkte werden Ihrem Fortbildungskonto bei der für Sie zuständigen Landesärztekammer mittels des Elektronischen Informationsverteilers (EIV) direkt gutgeschrieben. Voraussetzung dafür ist die Eingabe Ihrer Einheitlichen Fortbildungsnummer (EFN) und die Online Evaluierung des Kongresses bis zum 20. Juni 2022. CME-Punkte, die nach dem 20. Juni online angefordert werden, müssen selbstständig an die zuständige Ärztekammer übermittelt werden.

Herzlichen Glückwunsch an die Posterpreisträger:innen

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung wurden die Posterpreise verliehen. Wir gratulieren den Preisträger:innen für deren herausragende Arbeit und Präsentation des Posters während der Posterausstellung. 

  • P-03-005 | Emotionale Kompetenz nach H. Rindermann und Emotionale Feinfühligkeit nach Z. Biringen: Theoretische und empirische Zusammenhänge und diagnostischen Konsequenzen
    PD Dr. Jörg Michael Müller, Universitätsklinikum Münster (UKM)
     
  • P-03-007 | Online-Interventionsprogramm für Kinder und Jugendliche aus Scheidungsfamilien: Wir machen dich STARK (Streit und Trennung meistern: Alltagshilfe, Rat und Konfliktlösung)!
    Carmen Pfänder, Universitätsklinikum Ulm
     
  • P-06-014 | Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Kinder- und Jugendpsychiatrie: Wie hoch ist der Bedarf an fachärztlichen Attesten für das BAMF?
    Marco Walg, Sana Klinikum Remscheid
     
  • P-05-009 | Zusammenhang zwischen Cannabiskonsum, Symptomschwere und Schmerzwahrnehmung bei Jugendlichen mit nicht-suizidalem selbstverletzenden Verhalten
    Marc Daniel Ferger, Universitätsklinik Köln

Das Kongressprogramm als PDF-Version verfügbar!

In unserem Programm finden Sie alle Sitzungen, die Sie nach Tag, Sitzungsart und Topic filtern können. Für einen besseren Überblick, welche Sitzungen parallel stattfinden, steht Ihnen die Kalenderansicht zur Verfügung. Zusätzlich können Sie in der Übersicht der Referent:innen nach einzelnen Personen und deren Beteiligung im wissenschaftlichen Programm suchen. Alteranativ können Sie auch im Programmheft blättern, welches vorab als PDF-Version zur Verfügung steht. Das gedruckte Programmheft erhalten Sie am Kongresscounter bei der Ausgabe der Namensschilder. 

Umfrage: Ärztliche Weiterbildung im Fach KJP

Sind Sie Ärztin oder Arzt und momentan in Weiterbildung im Fachgebiet Kinder- und Jugendpsychiatrie in Klinik oder Praxis?

Wenn ja: Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit (ca. 7 Minuten) und beantworten Sie uns völlig anonym die folgenden 20 Fragen. Wir wollen in diesem Forschungsprojekt herausfinden, wie Sie Ihre Weiterbildungssituation bewerten und an welchen Punkten Sie Verbesserungspotential sehen. Herzlichen Dank für Ihre Zeit und Kollegialität! 

Christian Bachmann, Ulm
Thomas Lempp, Frankfurt am Main

Kontakt:

Dr. med. Thomas Lempp 
Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik 
Bürgerhospital und Clementine Kinderhospital gemeinnützige GmbH
Krankenhausstandorte: Bürgerhospital Frankfurt am Main - Clementine Kinderhospital
Theobald-Christ-Str. 16
60316 Frankfurt am Main 

Aufzeichnungen jetzt verfügbar!
DGKJP virtuell | Hier finden Sie alle Aufzeichnungen der Fort- und Weiterbildungsreihe